top of page
  • Autorenbild4HOPES

Warum Sie DMARC für Ihre E-Mail-Sicherheit nutzen sollten

Viele kundenspezifische E-Mail-Domänen werden ohne geeignete Authentifizierungsprotokolle betrieben und sind somit anfälliger für unberechtigten eMail-Versand.

E-Mail ist eines der wichtigsten Kommunikationsmittel im Internet, aber auch eines der anfälligsten für Angriffe. E-Mail-Spoofing ist eine häufige Methode, um gefälschte oder betrügerische E-Mails zu versenden, die so aussehen, als kämen sie von einer vertrauenswürdigen Quelle. Dabei wird die Absenderadresse oder der Absendername manipuliert, um den Empfänger zu täuschen oder zu verwirren. Dies kann zu verschiedenen Problemen führen, wie z.B.:

  • Phishing: Der Empfänger wird dazu verleitet, auf einen schädlichen Link zu klicken oder sensible Informationen preiszugeben.

  • Spam: Der Empfänger erhält unerwünschte oder unangemessene E-Mails, die seinen Posteingang überfluten oder seinen Ruf schädigen können.

  • Malware: Der Empfänger öffnet einen infizierten Anhang oder eine infizierte Datei, die seinen Computer oder sein Netzwerk infizieren kann.

Um sich vor diesen Bedrohungen zu schützen, sollten Sie DMARC für Ihre E-Mail-Sicherheit nutzen. DMARC ist ein E-Mail-Authentifizierungsprotokoll, das Ihnen mehr Kontrolle über Ihre Domain und Ihre gesendeten E-Mails gibt. Mit DMARC können Sie:

  1. Ihre Domain vor unbefugter Nutzung schützen: Sie können eine Richtlinie festlegen, die angibt, wie die empfangenden E-Mail-Systeme mit Nachrichten umgehen sollen, die nicht von Ihrer Domain stammen oder nicht authentifiziert sind. Sie können z.B. wählen, ob solche Nachrichten abgelehnt, in Quarantäne gestellt oder zugestellt werden sollen.

  2. Ihre gesendeten E-Mails authentifizieren: Sie können Ihre E-Mails mit SPF und DKIM signieren, um zu beweisen, dass sie von Ihrer Domain stammen und nicht verändert wurden. SPF prüft die IP-Adresse des Senders, während DKIM eine digitale Signatur anfügt.

  3. Ihre E-Mail-Leistung überwachen: Sie können Berichte erhalten, die Ihnen zeigen, wie viele Ihrer E-Mails erfolgreich zugestellt wurden und wie viele abgelehnt oder in Quarantäne gestellt wurden. Sie können auch sehen, welche Quellen versucht haben, Ihre Domain zu spoofen oder zu missbrauchen.

DMARC ist also ein nützliches Werkzeug, um Ihre E-Mail-Sicherheit zu erhöhen und Ihr Vertrauen bei Ihren Empfängern zu stärken. Um DMARC zu nutzen, müssen Sie nur einen DNS-Eintrag für Ihre Domain erstellen, der Ihre Richtlinie und Ihre Berichtseinstellungen enthält. Sie können auch einen DMARC-Analyse-Dienst nutzen, um Ihre Berichte einfacher zu verstehen und zu verwalten.


Wenn Sie mehr über DMARC erfahren möchten oder Hilfe bei der Einrichtung benötigen, können Sie sich gerne an uns wenden. Wir sind Experten für E-Mail-Sicherheit und helfen Ihnen gerne weiter. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf www.4hopes.net/kontakt.


Tipp: Überprüfen Sie Ihre Domäne auf ein gültiges Authentifizierungsprotokoll direkt hier:

Anmerkung: Dieses Online-Tool wird nicht von 4HOPES betrieben oder unterstützt und Sie verlassen damit unsere Webseite.

Comments


bottom of page